TROPHEUS-FORUM Foren-Übersicht
  •  Portal  •   Forum  •  Letzte Themen  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   
Wer ist im Chat:


 Urlaub

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen

Autor Nachricht
Uecke
Member
Member



Geschlecht:
Alter: 27
Anmeldungsdatum: 29.06.2018
Beiträge: 110
Wohnort: Aschaffenburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 09:55    Urlaub Antworten mit ZitatNach oben

Moin zusammen,

wie haltet ihr es im Urlaub mit Wasserwechsel?
Erledigt das jemand für euch oder ist es halt dann mal 2-3 Wochen so?

_________________
Beste Grüße

Max

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Jürgen S
Top-Poster
Top-Poster



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge: 1555
Wohnort: 76703 Kraichtal


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 10:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also wenn ich in den Urlaub fahre mache ich vorher natürlich einen großen WW .

Danach können die Tropheus wenn sie dann auch noch weniger gefüttert werden, mal 2-3 Wochen ohne Wasserwechsel auskommen.

Bei mir hat das immer gut funktioniert und ich hatte nie irgendwelche Verluste .
Würde sowieso niemand anders bei mir WW machen lassen , hab es mal einer meiner Mädels gezeigt die es dann auch mal gemacht hat , naja in dieser Zeit war der Chat mit dem Freund wichtiger als der WW , End vom Lied es gab ne Überschwemmung .

_________________
Gruß
Jürgen


Einmal Tropheus immer Tropheus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Muppi Gerd
Top-Poster
Top-Poster



Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 5628


flagge_nordrhein.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 11:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Max,

Sehe das genau so wie Jürgen wink

_________________
Einen schönen Gruß aus Köln.....Gerd

meine Tiere, Tropheus Kasakalawe, Ocelatus Gold ,Altolamprologus compressiceps "gold head" , Julidochromis marlieri, Cyprichromis leptosoma Utinta red tail, Altolamprologus calvus „black“

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Uecke
Member
Member



Geschlecht:
Alter: 27
Anmeldungsdatum: 29.06.2018
Beiträge: 110
Wohnort: Aschaffenburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 12:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi ihr 2,

danke schonmal für eure Antworten.
Wegen Futter in der Urlaubszeit:

Kann ich einfach über meinen Rondomatic Futterautomat nur die Tropical Tabletten füttern oder spricht da was dagegen? Hintergrund ist der das die Tabletten nicht in den Schalen kleben bleiben wie ein Teil der Flocken oder Granulat.

_________________
Beste Grüße

Max

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Muppi Gerd
Top-Poster
Top-Poster



Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 5628


flagge_nordrhein.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 14:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei mir füttern meine Kinder, mache immer kleine Portionen FERTIG, die

sie dann füttern können.

Da reicht es auch jeden 2.Tag.

Beim futterautomat bin ich raus, habe ich noch nicht benutzt.

_________________
Einen schönen Gruß aus Köln.....Gerd

meine Tiere, Tropheus Kasakalawe, Ocelatus Gold ,Altolamprologus compressiceps "gold head" , Julidochromis marlieri, Cyprichromis leptosoma Utinta red tail, Altolamprologus calvus „black“

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Uecke
Member
Member



Geschlecht:
Alter: 27
Anmeldungsdatum: 29.06.2018
Beiträge: 110
Wohnort: Aschaffenburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 14:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mit Kindern kann ich noch nicht dienen und ich kann nicht jeden Tag (die Kleinen brauchen denk ich jeden Tag was) jemand zu mir nach Hause schicken big grin
_________________
Beste Grüße

Max

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Daniel.M
Member
Member



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 17.06.2015
Beiträge: 127


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 14:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

ich habe den Futterautomat von Eheim. Der funktioniert nur bedingt mit Flockenfutter. Granulat ist aber kein Problem.

Erfahrung mit dem Rondomatic habe ich keine. Ich denke aber auch hier sollte Granulat kein Problem sein.

_________________
viele Grüße

Daniel

meine Tiere aktuell..
WF Kasanga “Red Rainbow“, WFNZ Ikola, WFNZ Ubwari

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gentscher
Top-Poster
Top-Poster




Alter: 52
Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 1155


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.10.2018, 16:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

ich würde den Filter in Topform bringen und dann versuchen

zumindest alle 2-3 Tage mal ein wenig Futter ins Becken zu bekommen.

Kann man in kleine Kunststoffpötte mit Deckel vorportionieren, dann passiert

dem Futterlaien kein Unglück.

Falls du tatsächlich gar keinen hast, wirst du um nen Automaten nicht rumkommen,

zumindest nicht bei so jungen Tieren, bei großen sieht das evt. anders aus.

Grüße, Dirk

_________________
Lieber stehend sterben, als kniend leben!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0451s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 24 | GZIP enabled | Debug on ]